33 – Postkarten, Abhauen und Plastiktüten

Briefe für Schreibfaule oder Sammelobjekt für Fernwehträumer – wir assoziieren mit dem „Wort“ Postkarte rum. Einige davon sind auch von Ostdeutschen verschickt worden, die in den Westen gingen. Die Gründe für ihren Weggang sind ganz unterschiedlich, was wir im...

31 – Ritter im Plattenbau

Dannys Künstler-Karriere startete in einer Bibliothek, dem „Wort“ aus der Folge. Dabei müsste er Investigativ-Reporter werden. Denn beim „Thema“ Kleingärten startete er eine heitere Umfrage zu einem Begriff, den angeblich nur andere verwenden. Den Abschluss bildet ein...
30 – Feiern vor der Durchreiche

30 – Feiern vor der Durchreiche

Unsere Opas hatten den Längsten; also Schulweg. Grund genug uns zu vergleichen und es als „Wort“ in die Folge zu nehmen. Kostet ja nix, außer unser „Thema“. Denn das widmet sich der Mark, aber nicht der mit dem D vor dem Strich. Danny darf auf jeden Fall die Farben...

29 – Wer siezt denn schon die Friedenstaube?

Seid ihr oder sind Sie gespannt auf das „Wort“? Es geht ums Siezen. Das „Thema“ löst einige Tränen aus und ist als Lied wieder aktuell: Kleine weiße Friedenstaube. Noch so ein Ohrwurm stammt aus dem Bier-„Ort“ Dargun, den viele Meck-Pommer noch...

28 – Auf zwei Cola im Neptun

Wenn die Sonne scheint, erfrischen wir uns gerne mit einer Cola, dem „Wort“ unserer Folge. Den Sonnenschein kennen auch Gäste des Hotel Neptun. Doch unser „Thema“ hat auch einen langen Schatten bis ins Heute. Den Sonnenaufgang erlebt unsere neue Kategorie, das „Bild“,...